„BONITA“ zurück in Meppens Innenstadt


Seit Anfang April bereichert die Modeboutique „BONITA“ in den Räumlichkeiten der Hasestraße 14 die Meppener Innenstadt. Bei einem Besuch überbrachte Citymanagerin Eva Weusthof die besten Wünsche der Stadtverwaltung zur Eröffnung und überreichte als Geschenk die Meppener Skyline.

96 m2 Verkaufsfläche bieten der Kundschaft reichlich Spielraum zum zwanglosen Bummeln und Stöbern durch das Sortiment. Seit über 50 Jahren steht „BONITA“ für hochwertige, attraktive und nachhaltige Mode – vorwiegend für „Best-Ager-Kundinnen“.

Das Geschäft hat mo. bis fr. von 9:30 bis 18:00 Uhr sowie sa. von 09:30 bis 16:00 Uhr geöffnet. Bis vor einiger Zeit befand sich eine „BONITA“-Filiale in der MEP. Umso mehr freue man sich über eine Wiedereröffnung in der Innenstadt, bekennt die Citymanagerin.

Ein Großteil der Mitarbeiterinnen hat vor der Eröffnung für die Boutique „Gina Laura“ gearbeitet, die sich bis zu ihrer Schließung im Februar 2022 am selben Standort befand.

(Bild): Kirsten Lienemann, Olga Rjasanzew und Irena Dzanija nehmen die Meppener Skyline in Empfang.