Traumhafter Start der InduS-Emslandliga in Schwefingen


Perfektes Fußball-Wetter begleitete den ersten Spieltag der InduS-Emslandliga, der dieses Mal in einen Aktionstag der Sportfreunde Schwefingen eingebunden war. Zwölf inklusive Fußballteams aus sieben Vereinen – SF Schwefingen, Olympia Laxten, TuS Haren, JFV Haselünne, ASV Altenlingen, BW 94 Papenburg, SV Meppen – bestritten den ersten Turniertag, jeweils in einer C- und A-Juniorenstaffelung.

Schon vor Turnierbeginn war die Vorfreude und Begeisterung deutlich spürbar. Die Corona-Zwangspause war endlich vorbei; alle fieberten und freuten sich, dass der Ball wieder rollen konnte. Daher hatten Trainerteams und Organisatoren sich darauf verständigt, dass kein Tages- bzw. Turniersieger geehrt werden würde. Der Fußball hatte an diesem Tag gewonnen! So bekamen alle Teams zum Abschluss ein Freigetränk spendiert.

In den spannenden Begegnungen gab es zahlreiche Tore, knappe Ergebnisse, ein faires Miteinander und viele außergewöhnliche Leistungen. InduS Projektleiter, Hermann Plagge, bedankte sich nach Turnierende im Namen aller Mannschaften beim Vorbereitungsteam vom SF Schwefingen für die tolle Organisation und Gastfreundschaft, bei den hervorragenden Schiedsrichtern und bei allen Gästen und zahlreichen Zuschauern für ihren Besuch.



Die InduS-Emslandliga ist die erste Fußballliga dieser Art in Niedersachsen. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung nehmen seit 2018 gemeinsam am Regelspielbetrieb des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) teil. Ansprechpartner beim NFV-Kreis Emsland helfen und unterstützen diesen Spielbetrieb. So beteiligt der NFV Kreis Emsland z. B. an den Schiedsrichterkosten in diesem Spieljahr.

Der nächste außergewöhnliche Fußballtag der InduS Emslandliga findet am 26. Juni beim TuS Haren statt.