Spiel, Spaß, Talk und Musik beim Meppener Sommergarten


Am 14. Mai findet von 16.00 bis 18.30 Uhr die Auftaktshow des „Meppener Sommergarten“ auf dem Marktplatz statt. Das Event mit reichlich prominenter Besetzung feiert in diesem Jahr seine Premiere und wird nach dem Auftakt an jedem dritten Samstag von Juni bis September stattfinden.

Das niedersächsische Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“, das aus EU-Mitteln finanziert wird, fördert das Event. Dabei handelt es sich um eines von insgesamt drei Förderkulissen, die der Stadt Meppen zur Weiterentwicklung ihrer Innenstadt zugute kommen.

Loona, Mola Adebisi, Dante Thomas, Pohlmann – das sind nur einige Namen auf der Gästeliste des Meppener Sommergartens. Und auch das Rahmenprogramm überzeugt: Jede Ausgabe steht unter einem besonderen Motto, anhand derer auch die „Special Guests“ ausgewählt wurden.

Fest gesetzt seien auch die Sommergarten Showband und eine Überraschungswette. „Dabei wird es auch immer einen regionalen Bezug geben“, erklärt Ansgar Limbeck, Geschäftsführer Stadtmarketingverein WiM e. V.

Zur finalen Veranstaltung in diesem Jahr am 17. September läuft u. a. ein ehemaliger Fußball-Nationalspieler ein. Gesangliche Unterstützung aus dem Publikum sind „Klaus & Klaus“ bei Klassikern wie „An der Nordseeküste“ schon jetzt sicher.

 „Unser Meppener Sommer, den wir im vergangenen Jahr mit einer super Resonanz eingeführt haben, wird mit dem Meppener Sommergarten um ein ganz besonderes Event-Highlight erweitert und sicherlich auch überregional viele Gäste auf unseren Marktplatz locken“, freut sich Bürgermeister Helmut Knurbein.