Frühjahrskirmes kann stattfinden


Nach aktuellem Stand kann die Meppener Frühjahrskirmes am Nagelshof zum geplanten Termin, vom 25. bis zum 28. März, wieder veranstaltet werden. Dies teilte Ansgar Limbeck vom Stadtmarketingverein WiM e.V. kürzlich mit. Die jüngsten Vereinbarungen von Bund und Ländern zum 20. März ließen ein solches Event wieder zu.

„Ich freue mich sehr, dass wir wieder in solche Planungen einsteigen dürfen“, so Bürgermeister Helmut Knurbein. „Das Angebot wird wieder sehr abwechslungsreich sein – das ist auch und vor allem der Schausteller-Branche zu verdanken, die trotz der auch für sie sehr schweren Zeiten durchgehalten hat“, spricht der Bürgermeister seinen Dank aus.



Die Attraktionen in diesem Jahr werden unter anderem umfassen: den „x-Flight“, der die Fahrgäste bis in 21 m Höhe hochschaukelt, aber auch Klassiker wie den „Break-Dance“, den „Power-Express“, Autoskooter und das Riesenrad „Lounge 360°“.

Natürlich gibt es auch für die kleinen Kirmesgäste jede Menge Fahrspaß auf verschiedenen Karussells sowie die obligatorischen Buden, die Mandeln, Zuckerwatte und Co. offerieren. Auch Schießbuden und Pfeil- bzw. Wurfwagen werden wieder für ausgelassene Unterhaltung der Kirmesbesucher sorgen.