Sonderausstellungen an der Koppelschleuse enden


Die Finissage der drei Sonderausstellungen in den Museen an der Koppelschleuse in Meppen finden am Sonntag, 27. Februar statt. Von 11:00 bis 18:00 Uhr öffnen die Museen hierfür ein letztes Mal ihre Türen, der Eintritt ist frei. Zudem werden kostenlose Führungen angeboten.

Die Ausstellungen „Jahre des Aufbruchs“ des Stadtmuseums, "FrauenPower“- und „Wohnen en miniature“-Schauen des Emsland Archäologie Museums werden danach abgebaut. Am letzten Tag locken das Emsland Archäologie Museum und das Stadtmuseum Meppen mit freiem Eintritt, kostenlosen Führungen und Aktionsprogrammen für Kinder und Jugendliche.

Bitte beachten Sie, dass die 2G+-Regel gilt und im Museum FFP-2-Maskenpflicht besteht.



Der Goldschmuck einer betuchten Dame aus Lorup ist im Emsland Archäologie Museum nur noch bis Sonntag zu sehen.

(Titelbild): Kinder und Familien erwartet ein spannendes Museumsprogramm im Stadtmuseum.